Reiki …

stärkt die Selbstheilungskräfte und
kann bei jeder Erkrankung und
nach jeder Operation angewendet
werden

unterstützt Entgiftungsprozesse
und regt den Stoffwechsel an

entspannt, wobei Körper und
Gedanken zur Ruhe kommen und
der Stress sich auflöst

löst sanft emotionale Blockaden

steigert die Lebensfreude

hält jung und fit bis ins hohe Alter


Reiki bezeichnet ein uraltes Wissen über das feinstoffliche Energiesystem des Menschen und seine Verbindung zum Kosmos. Der uns umgebende Raum - der Kosmos - ist erfüllt von endloser und unerschöpflicher Energie, die uns am Leben erhält. Reiki aktiviert und stärkt diese Verbindung und wir können dadurch mehr Energie aufnehmen und für uns nutzen. Dieses Wissen stammt ursprünglich aus Tibet und wurde 1922 von dem japanischen Mönch Mikao Usui wieder entdeckt.



Die Reiki-Behandlung

Bei der Reiki-Behandlung wird die Energie durch das Auflegen der Hände in bestimmten Positionen auf Ihren Körper übertragen. Ihr Körper spürt genau, wo er unterversorgt ist und nimmt sich die Energie in der Menge, die er benötigt. Bei akuten körperlichen Beschwerden kommt es zur Linderung und der Heilungsprozess wird beschleunigt. Reiki wirkt auf der körperlichen, geistigen und seelischen Ebene gleichzeitig, Blockaden beginnen, sich aufzulösen. Die Energie wirkt beruhigend, entspannend und ausgleichend.

Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und verstärkt. Sie spüren eine wohltuende
Wärme und tiefe Entspannung.

Zum Abschluss der Behandlung harmonisiere ich Ihre Chakren (die Energiezentren des Körpers). So wird der natürliche Energiefluss in Ihrem Körper wieder hergestellt. Alle Reiki-Behandlungen steigern Ihr Wohlbefinden, Ihre Lebenskraft und -freude und öffnen Ihr Herz. Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltag, Sie werden sich nach der Behandlung entspannt und frisch aufgeladen fühlen. Als Unterstützung für innere geistige Prozesse und gesundheitliches Wohlbefinden bieten sich mehrere Sitzungen in regelmäßigem Abstand an.

Bitte bequeme, lockere Kleidung bei den Behandlungen tragen.